Preloader

Die Qualität eines Harrie Leenders Ofens ist einzigartig. Sie verwenden Materialien, die lange halten und verarbeiten sie mit großer Sorgfalt. Das Ergebnis ist ein Produkt, bei dem alles stimmt und das Feuer im Mittelpunkt steht.

Simplify, simplify, simplify, meinte der Schriftsteller und Abenteurer Henry David Thoreau. Das nimmt man sich bei Harrie Leenders gerne zu Herzen.

Feuer steht bei Harrie Leenders im Mittelpunkt. Jeder Ofen hat einen eigenen Entwurf und somit ein einzigartiges Feuer. Ein Feuer, das Sie lernen zu kontrollieren, je häufiger Sie heizen. Die Mitarbeiter bei Harrie Leenders sorgen für einen Ofen, der Sie das Feuer lang und gut genießen lässt, alles übrige hängt von Ihnen ab.

Langlebigkeit beginnt nach der Ansicht des Unternehmens mit einer Investition. Wie z.B. das Bauen von etwas Gutem, das lange hält. Dabei geht man bei Harrie Leenders stets bewußt vor. Ihre Produktion, zum Beispiel, läuft schon seit drei Jahren mit Sonnenenergie.

Die Fabrik steht in Oirschot in Nordbrabant. Dort werden ihre Öfen entworfen, entwickelt und schließlich zusammengebaut. Ihre Teile lassen sie im regionalen Bereich herstellen. Ganz bewusst, weil es ihnen wichtig ist, dass Lieferanten ihren Betrieb in der Nähe ihrer Fabrik haben. Das trägt dazu bei, die Natur zu schonen, Zeit zu sparen und die Wirtschaft der schönen Region um Oirschot so zu stärken.

Was kostet ein Kaminofen?

Ist ein Kaminofen auch für Allergiker geeignet?

Verbraucht ein Kaminofen eigentlich Sauerstoff aus der Raumluft?

Ist ein Feuer mit Pellets optisch genauso schön wie eines mit Holzscheiten?

Wieviel Holz verbraucht ein Kaminofen?

Kann man mit einem Kaminofen allein einen Raum beheizen?

Braucht ein Kaminofen einen Schornstein-Anschluss?
Ja, da die Rauchgase über einen Abzug nach draußen geführt werden müssen, ist ein Schornstein unabdingbar.

Kontakt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf vok-ag.com Cookies (z. B. Tracking- und Analytische Cookies), mit denen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Weitere Informationen finden Sie hier: